Wirtschaftsprüfung / Prüfungstätigkeit

  • Gesetzliche Prüfung des Jahresabschlusses hinsichtlich der Ordnungsmäßigkeit der Buchführung oder der Berichterstattung über die Lage des Unternehmens, einschließlich der Prüfung der zutreffenden Darstellung der Risiken der zukünftigen Entwicklung.

  • Freiwillige Prüfungen des Jahresabschlusses z.B. Gründungsprüfungen (§33 AktG) , Sonderprüfungen (§142 AktG) wie Prüfungen der Kreditwürdigkeit eines Unternehmens, Unterschlagungsprüfungen, Prüfung nach der Makler- und Bauträger-Verordnung (MABV), Due-Diligence Prüfungen.

Steuerberatung

  • uneingeschränkte Beratungsbefugnis in folgenden Bereichen:
    • Deklarationsberatung
      Erstellung von Steuererklärungen
    • Gestaltungsberatung
      Beratung zu steuerrelevanten Entscheidungen
    • Rechtsdurchsetzungsberatung
      Außergerichtliche sowie gerichtliche Vertretung in steuerlichen Angelegenheiten vor den Instanzen der Finanzgerichtsbarkeit

Buchführung

  • Finanzbuchführung und Kostenrechnung
  • Lohnbuchführung

Wirtschafts- und Unternehmensberatung

  • Beratung des Mandanten in Personalangelegenheiten
  • Investition und Finanzierung
  • Existenzgründungsberatung

 

Gutachter- und Sachverständigentätigkeit

Treuhandtätigkeit

Rechtsberatungs- und Rechtbesorgungsbefugnis

Im Rahmen der Vorgaben des Rechtsberatungsgesetzes ist der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer zur eingeschränkten Rechtsberatung befugt, wenn diese Beratung in unmittelbarem Zusammenhang mit seiner Berufsausübung steht.
Für weitergehende Fragen zur Rechtsberatung arbeite ich mit den Rechtsanwälten Kern-Preis-Zindel (kpz-law.de) zusammen.

 

Land und Forstwirtschaft

 

Für Fragen im Zusammenhang mit der Buchführung und der Steuerberatung von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben besteht eine Kooperation zur landwirtschaftlichen Buchstelle von Frau Steuerberaterin Sonja Prechtner (steuerbuero-prechtner.de)